Das Studio Heike Kirchhoff entwickelt Ausstellungen als langfristiges Mittel, sachliche Themen durch inspirierende Konzepte und schöpferische Gestaltung bekannt zu machen. Zum Beispiel Themen rund um soziale Verantwortung, den Nord-Süd Dialog, Umweltschutz, Geschichte, Design und Kunstgeschichte, Produkte und Produktgeschichte.

Hintergründe, Wissen und komplexe Zusammenhänge werden leicht und schlüssig aufgezeigt. So kann der Besucher sein Allgemeinwissen zu historischen, aktuellen und zukunftsweisenden Entwicklungen steigern.

Die Ausstellungen sind konzeptionell und technisch so angelegt, dass sie mehrfach und für verschiedene Anlässe eingesetzt werden können (Beispiel Poema). Rahmenprogramme werden mit wirksamer Pressearbeit verbunden und weiterführende Materialien verschiedenen Zielgruppen zur Verfügung gestellt (z.B. Schüler, Auszubildende).